BNN Zeitungsbericht zum Hundsbacher Waldfest

Hundsbacher Wippe erfordert viel Gefühl. Oldie-Traktor-Pulling einmal mehr Höhepunkt beim Waldfest / Musik und Mountainbike-Touren.

Weiterlesen …

Ehrung erfolgreicher Sportler bei der Winterabschlussfeier

Bei der Saisonabschlussfeier des SC Hundsbach konnte der erste Vorsitzende Hansjörg Albrecht zahlreiche Sportlerinnen und Sportler im Haus des Gastes begrüßen.

Weiterlesen …

News / Aktuelles

Erfolgreiches Rennwochenende der Rennmannschaft

05.03.2018

Unsere jüngsten Rennkids konnten am vergangenen Freitag bei einem Kindervielseitigkeitslauf des SC Sasbach am Skihang Unterstmatt ihr Können unter Beweis stellen. Sieben Kinder des SC Hundsbach waren am Start. Für alle galt es den Kurs zweimal zu absolvieren, aber nur der schnellere von beiden Läufen kam in die Wertung. Mila Wacker in der Mädchenklasse U6 gelang dies ganz hervorragend, sie belegte einen tollen zweiten Platz. Ihre Schwester Nele stand ihr in nichts nach und belegte in der Klasse U8 ebenfalls Rang 2. Jana Herrmann beendete ihr Rennen in dieser Klasse auf Platz 7. In der stark besetzten Bubenklasse U8 konnte sich Nils Wacker auf Platz 16 und Lian Scheumann auf Rang 22 behaupten. Bei den Buben U10 verbuchte Linus Wacker im Endklassement einen guten sechsten Platz. Lucie Frey fuhr in der ältesten Mädchenklasse U12 auf den hervorragenden zweiten Platz.

Einen Tag später, am Samstag war der SC Hundsbach selbst Ausrichter des Hauerskopfpokal-Riesenslaloms am Seibelseckle. Bei ausgezeichneten Wetter und Pistenverhältnissen waren 104 Läuferinnen und Läufer am Start. Alle Akteure hatten den Kurs zweimal zu bewältigen, auch hier setzten sich unsere Aktiven toll in Szene. So konnte sich Nele Wacker in der Klasse U8 auf Rang fünf platzieren, ihr Bruder Nils rangierte in der gleichaltrigen Bubenklasse auf Rang 8. Linus Wacker verbuchte Platz 6 bei den Buben U10 und Lucie Frey beendete ihr Rennen in der Mädchenklasse U12 als Siegerin. Anna Herrmann gelangen in der Klasse U14 ebenfalls zwei tolle Läufe, mit Platz zwei fuhr Anna aufs Podest. Bei den Jungs U14 behauptete sich Leon Herrmann auf Rang 10. Den Sieg in der Schülerklasse U16 holte sich nach zwei Durchgängen und der zweitbesten Laufzeit aller Teilnehmer(Innen) mit deutlichem Vorsprung Rico Herrmann. Sein Vereinskamerad Marc Herrmann erreichte in dieser Klasse einen guten siebten Platz. In der Jugendklasse U18 ging der Sieg ebenfalls nach Hundsbach, Noah Jägel sicherte sich den obersten Platz auf dem Podest ebenfalls mit deutlichem Vorsprung. Auch in der männlichen Klasse U21 ging der Sieg durch Sebastian Bernauer nach Hundsbach. So komplettierte Steffen Schmieder mit Rang zwei in der Herrenklasse einen erfolgreichen Renntag.

Am Sonntag fanden dann wiederrum am Seibelseckle die offenen Pfalzmeisterschaften im Slalom statt. Der SC Hundsbach war nur mit Lucie Frey und Anna Herrmann am Start. Beide konnten ihre momentan gute Form erneut unter Beweis stellen. Lucie beendete ihren Lauf bei den Mädchen U12 auf Platz zwei, Anna wollte ihr in nichts nachstehen, bei den Mädchen U14 belegte auch Anna den tollen zweiten Platz. Langsam neigt sich die Rennsaison dem Ende entgegen, drei Rennwochenende stehen noch an, wobei es am kommenden Wochenende zu den Schwarzwaldschülermeisterschaften nach Bernau geht.

Zurück