Baden Württembergische Meisterschaften und U12 Kids Cross

Die alpinen Landesmeisterschaften für Jugend und Aktive fand am 26./27. Januar in Bernau am Hofecklift statt.

Weiterlesen …

Saisonauftakt für die Rennläufer(Innen) des SC Hundsbach

Am vorletzten Wochenende, 12. Januar war endlich Saisonauftakt für die alpinen Skirennläuferinnen und Rennläufer im Schwarzwald.

Weiterlesen …

News / Aktuelles

Saisonauftakt für die Rennläufer(Innen) des SC Hundsbach

01.02.2019

Am vorletzten Wochenende, 12. Januar war endlich Saisonauftakt für die alpinen Skirennläuferinnen und Rennläufer im Schwarzwald. Der SC Hundsbach konnte am Seibelseckle seinen Hauerskopfpokal Riesenslalom durchführen.130 Läuferinnen und Läufer waren beim ersten Rennen im Schwarzwald am Start. Allerdings verlief die Durchführung nicht ganz problemlos. Mit Beginn des zweiten Durchganges kam der Wind immer stärker auf und der seit dem Morgen über dem Hang liegende Nebel wurde immer dichter. Die Aktiven hatten so gut wie keine Bodensicht mehr, dieser Umstand zwang letztendlich die Jury, aus Sicherheitsgründen zum Abbruch des Rennens. Somit kam nur der erste Durchgang in die Wertung. Die Aktiven des SC Hundsbach konnten sich in der Ergebnisliste sehr gut behaupten. Mila Wacker erreichte bei den jüngsten Mädchen U8 einen tollen zweiten Platz, ihre Schwester Nele belegte bei den Mädchen U10 Rang 6 und Jana Herrmann in der gleichen Klasse Rang 13. Bei den Jungs U10 erreichte Nils Wacker Rang 12. Mit Rang 3 bei den Schülerinnen U12 konnte Lucie Frey aufs Podest fahren, Linus Wacker belegte bei den Jungs U12 Rang 11. Einen tollen Erfolg erzielte in der Klasse U14 Leon Herrmann, mit Rang zwei konnte er ebenfalls einen Platz auf dem Stockerl einfahren. Sein Bruder Marc wollte ihm in nichts nachstehen, er überzeugte mit Rang 3 bei den ältesten Schülern U16. In der männlichen Jugend belegte Noah Jägel einen tollen dritten Platz, noch vor seinem Vereinskameraden Rico Herrmann, der vierter wurde. In der Herrenklasse landete Steffen Schmieder mit Rang drei auf dem Podest und Florian Herrmann erreichte nach längerer Wettkampfpause Rang 5 in dieser Klasse.

Am vergangenen Wochenende war wiederum der Stützpunkt Nord des SVS und SVS-Nord am Seibelseckle Schauplatz der erstmals offiziell ausgetragenen Regiomeisterschaft. Vereine von Mannheim im Norden bis in den Raum Offenburg, Berghaupten, Gutach im Süden ermittelten ihre Meister(Innen) im Riesenslalom und Slalom. Die Rheinbrüder aus Karlsruhe zeigten sich für die Veranstaltung verantwortlich. Mit 13 Aktiven im Riesenslalom und 8 Aktiven im Slalom war der SC Hundsbach gut vertreten. Beim Riesenslalom am Samstag erreichte Mila Wacker Rang 3 bei den Mädchen U8, Nele Wacker und Jana Herrmann belegten die Plätze 5 und 9 bei den Mädchen U10. Lucie Frey musste sich mit geringem Rückstand in der Mädchenklasse U12 mit Platz 2 zufrieden geben. Lian Scheumann fuhr in der Kinderklasse U8 auf Rang 8, Nils Wacker belegte bei den Jungs U10 Rang 13. Linus Wacker schloss seinen Lauf bei den Buben U12 auf Rang 8 ab. Leon Herrmann beendete sein Rennen auf Rang 5 und Marc Herrmann wurde in der Klasse U16 siebter. Rico Herrmann und Noah Jägel in der Jugendklasse U18-U21, hier werden fünf Jahrgänge zusammen gewertet, belegten in der Endabrechnung die Plätze 4 und 6. Bei den Herren fuhr Steffen Schmieder nur um wenige Hundertstel am Podest vorbei und belegte Rang 4, Florian Herrmann erreichte Rang 6.

Beim Slalom am Sonntag hatten wir dann doch drei Ausfälle nach Sturz bzw. Torfehler zu beklagen. Dies bringt der Slalom aber so mit sich. Leider erwischte es unsere drei Mädels die am Start waren, Mila und Nele Wacker sowie Lucie Frey erreichten das Ziel nicht. So waren die Jungs gefordert die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Nils und Linus Wacker belegten in den Klassen U10 Rang 10 bzw. in der U12 Rang 8. In der Jugendklasse U18-U21 wusste Rico Herrmann mit Rang 3 zu überzeugen, dies ist auch gleichbedeutend mit Gesamtrang 3 der Regiomeisterschaft in der Jugend, Noah Jägel konnte sich im zweiten Lauf noch etwas verbessern, musste sich aber mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. Steffen Schmieder erreichte bei den Herren den fünften Platz.

Am kommenden Wochenende sind die Baden Württembergischen Meisterschaften für die Schüler in Oberstaufen und für die Jugend und Aktiven in Bernau. Für die Schülerklasse U12 geht es am Feldberg bei der ersten Kids Cross Qualifikation um den Einzug ins Finale Anfang März.

Zurück